IGV Bildung

Die IGV Bildungsarbeit

Eine wichtige Stellung in der Bildungsarbeit der IGV nimmt die Arbeitsgemeinschaft Huhn & Co ein. Die Landwirtschaftlichen Fachschulen Schlierbach (OOe), Hatzendorf und Kirchberg am Walde (Steiermark), Giesshuebl bei Amstetten und Edelhof (NOe) sind dabei die Partner und Stuetzpunkte dieser Aus- und Weiterbildungseinrichtung am Gefluegelsektor, die in der IGV ihre Heimat hat. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern werden Fragen der artgerechten Haltung, der Fuetterung, der Tiergesundheit, der gesetzlichen Rahmenbedingen, der Betriebswirtschaft, des Stallbaus und der Vermarktung behandelt. 

Das Engagement des Vereins bei der Umsetzung verschiedener regionaler Kooperationsprojekte ergab den Bedarf an weiteren Schulungssparten wie Obstbau und -veredelung, Schaf- und Ziegenhaltung und Direktvermarktung.

Generell ist uns in der IGV-Bildungsarbeit die Balance von oekologischen, sozialen und oekonomischen Aspekten ein Anliegen. Wir engagieren uns sehr stark in die Bildung fuer nachhaltige Entwicklung.

 

 

 

Oesterreichisches Umweltzeichen fuer Bildungseinrichtungen

Der Bereich  "IGV-Bildung" ist Lizenzpartner fuer das Umweltzeichen fuer Bildungs-einrichtungen zur Sicherung der Qualitaet der Bildung. Urkunde Umweltzeichen

Koordinatoren (Team Umweltzeichen)
Koordinator fuer das Umweltzeichen fuer Bildungseinrichtungen: Ing. Max Gala
Paedagogischer Verantwortlicher Umweltzeichen: Andreas Dietachmair
Oekologische Beschaffung und Back Office: Adelheid Wagner

www.umweltzeichen.at